Aus der Werkstatt der Verlage (XIII) Katharina Eleonore Meyer: „Gründe, unser Tun auf Sinnhaftigkeit zu überprüfen, gab es schon lange! Jetzt ist endlich Zeit dafür!“

Die oft sehr persönlichen Verleger-Blicke auf ihre jeweiligen neuen Programme und auf die Branche derzeit in den Editorials der Herbstvorschauen  wollen wir hier in loser Folge mit Ihnen teilen. Den Anfang machte Christoph Links, darauf folgten die Editorials von Lucien Leitess, Daniel Kampa, Lothar Schirmer, Christian Strasser, Sebastian Guggolz, Gerhard Steidl, Joachim von Zepelin und Christian Ruzicska,  Constanze Neumann, Gregory C. Zäch, Dr. Stephanie Mair-Huydts und Steffen Rübke und Heike Schmidtke und Kilian Kissling. Heute hier das Editorial von Merlin Verlegerin Katharina Eleonore Meyer:

Katharina Eleonore Meyer: „Entdecken Sie im „zweiten Frühling“, was zu entdecken Sie noch keine Zeit hatten: den neuen Merlin-Autor David A. Robertson aus Kanada, der mit Cole Harper den ersten indianischen Superhelden erschaffen hat! Und auch der Roman von Friedenspreisträger Boualem Sansal über das Phänomen Angst, das unsere demokratischen Gesellschaften bedroht, bietet viel Stoff für Reflexionen“

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe alle!

2020 sollte besonders werden: ein neuer Merlin-Autor, ein neues Genre, eine neue Zielgruppe. Und in der Tat, besonders ist es …

Froh über die ins Auge gefassten Lockerungen und die Wiederöffnung der Buchhandlungen hoffen wir auf viele verkaufte Bücher! Aber wird es dabei bleiben? Sind Programmpläne, die wir heute formulieren, morgen noch finanzierbar?

Gründe, unser Tun auf Sinnhaftigkeit zu überprüfen, gab es schon lange! Jetzt ist endlich Zeit dafür!

Z.B. die Vorschau: Nur wenn Sie, unsere Partner in Handel, Presse und Literaturhäusern, die die Werke von Autoren vermitteln, die Vorschau wahrnehmen, erfüllt sie ihren Zweck. Wird sie nicht wahrgenommen, ist sie eine Belastung: als erstes für uns, dann für die Umwelt, und am Ende für Sie – ganz egal, ob gedruckt oder digital …

Durch Klick auf Abbildung zur Vorschau

Unsere mit Freude und Leidenschaft vorbereiteten Frühjahrstitel konnten sich wegen des Virus bislang noch nicht entfalten. Deswegen haben Sie jetzt die einmalige Gelegenheit: Entdecken Sie im „zweiten Frühling“, was zu entdecken Sie noch keine Zeit hatten: den neuen Merlin-Autor David A. Robertson aus Kanada, der mit Cole Harper den ersten indianischen Superhelden erschaffen hat! Und auch der Roman von Friedenspreisträger Boualem Sansal über das Phänomen Angst, das unsere demokratischen Gesellschaften bedroht, bietet viel Stoff für Reflexionen … Nehmen Sie sich Zeit für unser Programm – wann, wenn nicht jetzt!

Auf www.merlin-verlag.com, per Newsletter, im vlb, in den sozialen Medien und im persönlichen Gespräch informieren wir Sie laufend über die aktuellen Themen bei Merlin, über neue Veröffentlichungen, Pläne und Veranstaltungen (sobald Theateraufführungen, Lesungen und Ausstellungen wieder möglich sind)!

Merci für Ihre Neugier, alles Gute und bis bald!

Herzliche Grüße aus Gifkendorf,

Katharina Eleonore Meyer

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.