Aus der Werkstatt der Verlage (X) Gregory Zäch: „Wenn wir aus der Krise etwas lernen können, dann zu wissen, worauf wir künftig verzichten können und worauf nicht!“

Wir blättern weiter in den aktuellen Herbstvorschauen, auch um deren Editorials zu lesen. Diese oft sehr persönlichen Verleger-Blicke auf ihre jeweiligen neuen Programme und auf die Branche derzeit wollen wir hier in loser Folge mit Ihnen teilen. Den Anfang machte Christoph Links, darauf folgten die Editorials von Lucien Leitess, Daniel Kampa, Lothar Schirmer, Christian StrasserSebastian GuggolzGerhard Steidl, Joachim von Zepelin und Christian Ruzicska,  Constanze Neumann und heute von Midas-Verleger Gregory C. Zäch:

Gregory C. Zäch: „Wir glauben, dass Bücher gerade in trüben Zeiten wie diesen etwas Farbe, Sinn und Freude in den Alltag bringen sollten. Aus diesem Grund haben wir keine Abstriche an unserem geplanten Programm vorgenommen und werden eine sorgfältig selektierte, zugleich jedoch thematisch breite Auswahl an Kinderbüchern, aber auch an Titeln im Bereich Mode, Kunst und Fotografie publizieren“

Auch wir hatten uns das Jahr 2020 völlig anders vorgestellt und sind immer noch erstaunt, wie schnell sich der vermeintliche Normal-zustand in eine Dauerkrise verwandeln kann. Nach einem ersten »Lockdown-Schock« haben wir unsere Arbeit aber wieder aufgenommen und werden uns weiterhin darauf konzentrieren, nur wirklich wertvolle, thematisch relevante und exzellent produzierte Bücher zu publizieren. Denn wenn wir aus der Krise etwas lernen können, dann zu wissen, worauf wir künftig verzichten können und worauf nicht!

Zu den unverzichtbaren Longsellern gehört sicher »Es gibt keinen PLANET B« von Mike Berners-Lee. Als Verleger freut es mich ganz besonders, dass wir gerade mit diesem Titel erstmalig in der SPIEGEL-Bestsellerliste gelandet sind und auch jetzt noch eine anhaltende und intensive Medienresonanz haben. Mike Berners-Lee schafft es, profunde Einsichten mit Witz und Wärme zu vermitteln. Dabei predigt er nicht, sondern eröffnet den Blick auf pragmatische Lösungen, zu denen jeder Einzelne von uns konkret beitragen kann.

Wir glauben, dass Bücher gerade in trüben Zeiten wie diesen etwas Farbe, Sinn und Freude in den Alltag bringen sollten. Aus diesem Grund haben wir keine Abstriche an unserem geplanten Programm vorgenommen und werden eine sorgfältig selektierte, zugleich jedoch thematisch breite Auswahl an Kinderbüchern, aber auch an Titeln im Bereich Mode, Kunst und Fotografie publizieren. Weiter unten sehen Sie schon mal eine kleine Auswahl!

Wir wünschen Ihnen einen erfolgreichen Bücherherbst, viel Energie und vor allem viel Vergnügen beim Blättern und Entdecken!

Bleiben Sie gesund!

Gregory C. Zäch

Doppelseite aus Midas-Sachbuchvorschau. Hier die Links zu allen drei Midas Vorschauen für Herbst 2020: Midas Sachbuch Midas Collection   und Midas Kinderbuch.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.