Sonderpreis Leseförderung geht an die Lesewelt Berlin e.V. Die Shortlist für den avj medienpreis steht fest

Zum 8. Mal vergibt die Arbeitsgemeinschaft von Jugendbuchverlagen (avj) in diesem Jahr den avj medienpreis. Über den Sprung von der Longlist auf die Shortlist können sich Maren Bonacker (Lese- und Literaturpädagogin, freie Journalistin), Janett Cernohuby (www.janetts-meinung.de, Bücherkarussell), Katrin Hörnlein (Die Zeit), Katharina Mahrenholtz (NDR Hörfunk) und Tobias Weber (www.johnnyspapablog.de) freuen. „Ich bin gespannt, an wen wir am 22. März auf der Leipziger Buchmesse den Preis übergeben können“, sagt die avj-Vorsitzende Renate Reichstein. „Verdient haben ihn alle – aber das dachte ich auch bei der Longlist, die wir im November veröffentlicht haben.“

Mit dem avj medienpreis zeichnen die Mitgliedsverlage der Arbeitsgemeinschaft „hervorragendes journalistisches Engagement im Bereich Kinder- und Jugendbuch sowie Hörbuch“ aus. Die Preisverleihung findet auf der Leipziger Buchmesse am Freitag, 22. März 2019, von 12.30-13.15 Uhr im Congress Center Leipzig (CCL) statt. Anschließend lädt die avj zu einem kleinen Empfang ein. „Wie bei vielen Anlässen werden hier vermutlich die besten Gespräche geführt,“ sagt Renate Reichstein.

Neben dem Preis für Journalisten wird auf Initiative der Arbeitsgemeinschaft Kommunikation in der avj erstmals auch ein Sonderpreis vergeben: der Sonderpreis Leseförderung. „Dabei geht es,“ so die AG Komm, „um Menschen, die im direkten Austausch Kinder- und Jugendbücher an die Leser bringen – sei es durch Leseförderung, die Vergabe von Kinderbuchpreisen oder die Organisation von Lesefestivals.“ Aus den zahlreichen Nominierungen durch die Pressesprecher fiel in einer geheimen Abstimmung durch den Vorstand der avj, der AG Komm sowie einem Vertreter der Leipziger Buchmesse die Wahl auf die Lesewelt Berlin e.V., die ebenfalls in Leipzig für ihr Engagement geehrt wird.

Der medienpreis 2019 findet in Kooperation mit der Leipziger Buchmesse statt.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.