Sie folgt auf Nina Grünberger, die den Verlag verlässt Anne-Cathérine Schürmann übernimmt Pressearbeit bei NordSüd

Anne-Cathérine Schürmann

Anne-Cathérine Schürmann (30) übernimmt ab 1. Februar 2019 im NordSüd Verlag die Leitung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Sie studierte Germanistik in Bern und absolviert derzeit berufsbegleitend einen Master of Advanced Studies in Corporate Communications Management. Während des Studiums arbeitete sie in der Buchhandlung Untertor Sursee und stieg 2014 im AT Verlag in Aarau ein. Zuletzt war sie dort als Leiterin Marketing tätig.

Anne-Cathérine Schürmann folgt auf Nina Grünberger (31), die seit 2015 die Pressearbeit verantwortet und den Verlag Ende November verlässt. 2017 wurde sie für die PR-Kampagne zum Klassiker Der Regenbogenfisch mit dem Young Talent Award ausgezeichnet. Nina Grünberger wechselt in den Bereich Markenkommunikation und Branding, um PR-Strategien für Produkte und Unternehmen zu entwickeln.

Anne-Cathérine Schürmann: »Ich freue mich, als neue Presse-Verantwortliche im NordSüd Verlag den Lieblingen der Kindheit Leben einzuhauchen.« Nina Grünberger: »Ich möchte mich bei meinem Verleger Herwig Bitsche und NordSüd ganz herzlich für die letzten drei Jahre bedanken. Es war mir eine Freude, Teil des Verlags zu sein und unseren Büchern Gehör zu verschaffen. Nun freue ich mich auf neue spannende Herausforderungen in der Kommunikationsarbeit.« Herwig Bitsche, Verleger: »Nina Grünberger hat mit großer Leidenschaft und einer geradezu ansteckenden Begeisterung unsere Bilderbücher bei den Medien präsentiert. Ich danke ihr persönlich und im Namen des NordSüd-Teams für ihren unermüdlichen Einsatz. Wir wünschen dir, liebe Nina, viel Erfolg bei deiner neuen Aufgabe! Gleichzeitig freue ich mich auf die erfolgreiche Fortsetzung unserer Öffentlichkeitsarbeit mit Anne-Cathérine Schürmann.«

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.