Sortimentsschwerpunkte Wohlthat’sche mit Filiale in Essen / Elbeteam will bundesweit 100 Läden eröffnen

Wie Langendorfs Dienst http://www.langendorfs-dienst.de heute meldet, plant der Online-Anbieter Elbeteam GmbHaus Dresden bundesweit 100 Billigbuchläden, überall. Er hat erst vor vier Wochen ein 700-qm-Warenhaus, eröffnet, in dem er auch den Gebrauchtbuchverkauf forciert. Jetzt sei das so erfolgreich und der Warendruck so groß, dass unter dem Namen Welt des Buches bis Sommer 2004 in ganz Deutschland 100 Billigbuchläden entstehen sollen.

Das 1998 als Initiative für Behinderte und Langzeitarbeitslose gegründete Elbeteam nenne sich laut Langendorf das europaweit größte Online-Versandantiquariat.

Um die „uferlos nachfließende Ware“ künftig effektiver zu verteilen, woll Elbeteam jetzt auf Flächen bis 200 qm in ganz Deutschland einfache Läden errichten mit Gebrauchtbüchern und MA, vereinzelt auch Neubüchern, aber keins zu mehr als 7,95 Euro. Zur Einrichtung (Ikea) gehöre immer eine Kaffeemaschine und ein Computer, an dem Kunden jedes lieferbare Buch bestellen und abholen oder sich (grundsätzlich gratis) schicken lassen können. Eine erste „Welt des Buches“ entstehe derzeit in Heidenau bei Dresden.

Die Elbeteam GmbH gehört Gründerin und Geschäftsführerin Anita Tygielska, Mitgründer Peter Wölki ist für den Buchbereich zuständig. www.elbeteam.de

Laut Langendorf eröffnet auch die Wohlthat’sche eine neue Filiale, mitten in Essen, an der Ecke Limbecker Straße / Kornmarkt.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.