Titel und Cover des dritten Bandes der „Eragon“-Reihe bei cbj stehen fest / Erscheinungstermin voraussichtlich Ende September

Der dritte Band der „Eragon“-Saga des amerikanischen Autors Christopher Paolini wird auf Deutsch „Die Weisheit des Feuers“ heißen und auf goldenem Fond den bereits von den beiden Vorgängerbänden bekannten Drachenkopf tragen. Damit ist beim zu

Eragon 3 – Das Cover

Random House gehörenden cbj-Verlag endgültig der Startschuss für die Vermarktung des „wichtigsten Verlagstitels im kommenden Herbst“ gefallen.

Unklar ist noch das genaue Erscheinungsdatum von „Die Weisheit des Feuers“. Im Moment spricht man von „Ende September“. Die Startauflage liege bei voraussichtlich 500.000 Exemplaren.

Im Gegensatz zur amerikanischen Originalausgabe, für die mit „Brisingr“ eine eher ungewöhnliche Titelvariante gewählt wurde, bleibt der deutsche Titel „Die Weisheit des Feuers“ stilistisch nahe bei den beiden Vorgängern „Das Vermächtnis der Drachenreiter“ und „Der Auftrag des Ältesten“.

Auch beim Cover wurde auf Kontinuität gesetzt. Jedoch habe man, so Marketingleiter Alexander Weiss, zusätzlich auch einen besonderen Akzent setzen wollen: „Durch den goldenen Font wirkt der wiederkehrende Drachenkopf auf dem Cover noch bedrohlicher und eindrucksvoller als auf den blauen bzw. roten Umschlägen der Vorgängerbände.“

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.