Heyne Verlag startet Manga-Segment

Das nach wie vor gefragte Segment der Manga will auch Random House im kommenden Jahr anbieten: Im Frühjahrsprogramm startet der Heyne Verlag drei Manga-Serien mit je fünf Titeln.

Dabei handele es sich um Lizenzausgaben des japanischen Verlags Kodansha, erklärt Random House-Sprecherin Claudia Limmer. Betreut werden die Serien von der Lektorin Daniela Schlingmann.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.