EVT für Cornelia Funkes „Reckless“ ist der 14. September 2010

Der 14. September 2010 ist der weltweite Erstverkaufstag von „Reckless“, dem neuen Roman von Cornelia Funke. In Deutschland erscheint er im Cecilie Dressler Verlag, zeitgleich im britischen Chicken House Verlag sowie in den USA bei Little, Brown Books for Young Readers.

Geplant sei eine Gesamtauflage von über 1 Million Hardcover-Exemplaren, teilen die drei Verlage mit. Als erster Band einer neuen Serie führt der Roman die Brüder Jacob und Will Reckless ein, die in einer gleichermaßen magischen wie beängstigenden Welt atemberaubende Abenteuer erleben.

Die Geschichte hat ihre literarischen Wurzeln in den Märchen der Brüder Grimm und wurde in Zusammenarbeit mit dem Filmemacher Lionel Wigram entwickelt, Produzent der „Harry-Potter“-Reihe sowie Produzent und Co-Autor des aktuellen Kinofilms „Sherlock Holmes“.

Cornelia Funke hat ihre Verlagskontakte zu einer konzertierten Promotion-Aktion gebündelt: Online soll unter www.corneliafunkefans.com eine umfassende Marketing-Kampagne anlaufen, die unter anderem eine persönliche Ankündigung der Autorin beinhalten und als weltweites Informationszentrum für alle News rund um „Reckless“ dienen wird.

Im Frühjahr und Sommer werden eine aufwendige Werbekampagne, zahlreiche internationale Auftritte der Autorin, Begleitwerbung und ein Online-Auftritt auf den Titel aufmerksam machen. Am 14. September 2010 soll dann in New York City eine Premiere stattfinden, die als Livestream in alle Welt gesendet wird.

Cornelia Funke freut sich: „Zum allerersten Mal in meiner Karriere wird es möglich sein, dass meine Fans weltweit ein Buch von mir an ein und demselben Tag lesen können. Ich habe das große Glück und Vergnügen, mit den großartigen Verlagshäusern Chicken House, Dressler und Little, Brown zusammenzuarbeiten, die ihre Bemühungen auf wunderbare Weise aufeinander abgestimmt und zu einem Projekt wie aus einem Guss gestaltet haben.“

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.