Sortimentsschwerpunkte Langendorfs Dienst: Juni-Umsatz knapp unter Vorjahr

Der stationäre Buchhandel hat im Juni trotz zweier zusätzlicher Verkaufstage den Vorjahresumsatz um 0,4 Prozent verfehlt und komplettiert damit ein Halbjahr voller Umsatzrückgänge. Das meldet heute Langendorfs Dienst (LD). Herausgeber Boris Langendorf: „Dafür, dass das mit der Fußball-EM zu tun hat, spricht, dass allein das Bargeschäft den Juni ins Minus drückte.“ Um 5,1 Prozent lagen die Barumsätze unter Vorjahr bei 2,5 Prozent weniger Kunden.

Der Halbjahresumsatz liegt nunmehr um 2,9 Prozent unter seinem Vorjahreswert. Soll es im Gesamtjahr 2012 noch zu einer runden Null reichen, müsste in der zweiten Jahreshälfte ein Umsatzplus von 2 Prozent her. Langendorf: „Nicht unrealistisch.“

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.