Downloads Dekoidee 6/2016: Urban Sketching

Dem Thema Urban Sketching begegnet man immer häufiger, sowohl in Zeitschriften, im Netz oder eben auf der Straße. Draußen sitzen und mit meist einfachen Mitteln zeichnen, was man sieht –  das entspannt und regt zugleich an, Dinge neu zu sehen. Verlage haben reagiert und Titel dazu ins Programm genommen. Und vielleicht gibt es auch in Ihrem Kunden- oder Kollegenkreis jemanden, der sich auf diesem Feld betätigt.

06-urban-sketching
Urban Sketching als Blickfang auf Ihrem Tisch

Genau diese Person könnte den Blickfang für Ihren Urban Sketching-Büchertisch gestalten, z.B. auf einer weiß grundierten Pappe. Ein kleines, persönliches Kunstwerk, das auch bei anderen Gelegenheit als Plakat genutzt werden kann. Als weitere Dekogegenstände dienen Stifte, ein Reise-Aquarellkasten und ein faltbarer Wasserbecher (z.B. von Faber Kastell), sie können das Sortiment ergänzen und verkauft werden – für alle, die gleich loslegen wollen.

Den kompletten Beitrag mit Literaturtipps finden Sie im Juni-BuchMarkt auf Seite 6.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.