Deko-Tipp Deko-Idee 4/2020: Wildkräuter sammeln und verarbeiten


Auch wenn die Buchhandlungen derzeit geschlossen sind, mit einem schönen, kreativen Schaufenster kann man immer – auch nachhaltig – begeistern und Kunden auf sich aufmerksam machen: Immer mehr Menschen kommen auf die Idee, leckere, gesunde Wildkräuter auf Wiesen und im Wald zu sammeln. Zunächst einmal muss man sie aber erkennen. Zahlreiche Verlage haben dazu Bücher im Programm. Einige gehen weiter und erklären, wie man die gepflückten Schätze zu einem leckeren Essen oder einer heilsamen Tinktur weiterverarbeiten kann.

Der Trend, sich wieder verstärkt der Natur zuzuwenden, führt auch dazu, dass Lehrgänge zum Berufsbild Kräuterpädagogin großen Zulauf finden. Vielleicht haben Sie im Umfeld Ihrer Buchhandlung jemanden, der einen Wildkräuterspaziergang mit kleiner Verkostung anbieten und die entsprechende Lektüre dazu empfehlen kann. Oder es gibt eine Gärtnerei in Ihrer Nachbarschaft, die Wildkräuter-Stauden anbietet?

So wird’s gemacht:

Die wildkräuter (Ringelblume, Kamille, Spitzwegerich, Brennnessel und Gänseblümchen herunterladen, auf Transparentpapier ausdrucken und rundherum grob ausschneiden. Handgeschriebene Schildchen und die Blumenmotive am Stengel lochen, mit Bindfaden an einem von der Decke herabgelassenen Ast aufhängen. Die Gänseblümchen nur oben ausschneiden, dann das Papier rollen und in ein kleines Einmachglas stellen. Als Stoffe für die Unterlage eignen sich Tischdecken oder Grubentücher.

Titelauswahl:

  • Bärbel Höfflin-Rock: Wildkräuterküche (Ulmer)
  • Mein Naturführer: Wildkräuter (Prestel)
  • Leoniek Bontje/Yvet Noordermeer: Wildpflanzen essen (Südwest)
  • Christophe de Hody/Julie Terrazzoni: Der Wildkräuter-Sammler (Knesebeck)
  • Meike Bosch: Wildkräuter – am Blatt erkennen (Kosmos)
  • Monika Engelmann u.a.: Zwölf ungezähmte Pflanzen fürs Leben (Löwenzahn)
  • Markus Strauß: Die 12 wichtigsten essbaren Wildpflanzen (Hädecke)
Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.