Ogger muss Bestseller erneut ändern

Der Erfolgsautor Günter Ogger (Nieten in Nadelstreifen) muss sein neustes Buch Der Börsenschwindel erneut umschreiben. Ogger und sein Verlag C. Bertelsmann haben sich mit der Telekommunikationsfirma Mediascape AG darauf geeinigt, eine kritische Formulierung über das am neuen Markt tätige gegen Autor und Verlag rechtliche Schritte eingelegt.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.