Die SZ/NDR-Sachbücher des Monats Juli

Die Süddeutsche Zeitung und Norddeutscher Rundfunk haben wieder die besten Sachbücher des Monats ermittelt:

1. Markus Gabriel
Warum es die Welt nicht gibt, Ullstein Verlag, 271 Seiten, € 18,00

2.-3. Sigmund Freud/Martha Bernays
Die Brautbriefe 1882-1886, Band 2: Unser Roman in Fortsetzungen, Juli 1883 – Dezember 1883,herausgegeben von Gerhard Fichtner, Ilse Grubrich-Simitis und Albrecht Hirschmüller unter Mitwir-kung von Wolfgang Kloft, S. Fischer Verlag, 613 Seiten, € 48,00

Malte Herwig
Die Flakhelfer. Wie aus Hitlers jüngsten Parteimitgliedern Deutschlands führende Demokraten wurden, Deutsche Verlags-Anstalt, 320 Seiten, 22,90

4. Christian Lehnert
Korinthische Brocken. Ein Essay über Paulus, Suhrkamp Verlag, 283 Seiten, € 22,95

5. Geert Mak
Amerika! Auf der Suche nach dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Aus dem Niederländischen von Andreas Ecke und Gregor Seferens, Siedler Verlag, 624 Seiten, € 34,99

6.-8. Fernand Braudel
Geschichte als Schlüssel zur Welt. Vorlesungen in deutscher Kriegsgefangenschaft 1941, Verlag Klett-Cotta, 228 Seiten, € 22,95

Mark Lilla
Der totgeglaubte Gott. Politik im Machtfeld der Religionen. Aus dem Englischen von Elisabeth Liebl, Kösel Verlag, 304 Seiten, € 21,99

Holger Noltze
Liebestod. Wagner, Verdi, Wir, Verlag Hoffmann und Campe, 448 Seiten, € 24,99

9. Hedwig Pringsheim
Mein Nachrichtendienst. Briefe an Katja Mann 1933 – 1941, herausgegeben und kommentiert von Dirk Hei-ßerer, Wallstein Verlag, 2 Bände, zusammen 1716 Seiten, € 89,00

10. Katajun Amirpur
Den Islam neu denken . Der Dschihad für Demokratie, Freiheit und Frauenrechte, Verlag C. H. Beck, 256 Seiten, € 14,95

Besondere Empfehlung des Monats Juli von Florian Rötzer: Bernhard Kegel: Tiere in der Stadt. Die Wildnis vor unserer Haustür, Dumont Buchverlag, 368 Seiten, € 22,00

Die Jury: René Aguigah, Deutschlandradio; Prof. Dr. Rainer Blasius, FAZ; Dr. Eike Gebhardt; Dr. Wolfgang Hagen, Daniel Haufler, Berli-ner Zeitung; Dr. Otto Kallscheuer; Petra Kammann, Guido Kalberer, Tages Anzeiger; Anke Kapels, New Scientist Deutschland; Elisabeth Kiderlen; Jörg-Dieter Kogel, Nordwestradio; Hans Martin Lohmann; Prof. Dr. Ludger Lütkehaus; Prof. Dr. Herfried Münkler, Humboldt Universität zu Berlin; Wolfgang Ritschl, ORF Wien; Florian Rötzer, Telepolis; Dr. Johannes Saltzwedel, Der Spiegel; Albert von Schirnding; Dr. Jacques Schuster, DIE WELT; Norbert Seitz, Deutschlandfunk Köln; Hilal Sezgin; Dr. Elisabeth von Thadden, DIE ZEIT; Dr. Andreas Wang, NDR Kultur; Dr. Uwe Justus Wenzel, Neue Zürcher Zeitung

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.