Dan Browns Inferno belegt europaweit den Platz Nummer 1

Dass großer Marketingaufwand gepaart mit einem tollen Autor sich lohnt, zeigen die neuesten Zahlen von media control: Inferno von Dan Brown führt nicht nur in Deutschland, sondern in ganz Europa die Bestsellerlisten an. Der Thriller stand im Monat Mai in Belgien, Deutschland, Frankreich, Italien, der Niederlande, Österreich, der Schweiz und Spanien auf dem ersten Platz.

Mit Inferno gelingt dem US-Autor auch noch ein ganz anderer Coup: Es ist laut media control der erfolgreichste Verkaufsstart eines Buches 2013 überhaupt. Damit ist “Inferno” drauf und dran, demnächst “Shades of Grey” & Co. als bislang meistverkauftes Buch des Jahres abzulösen…

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.