Lesetipp: Rainer Groothuis blickt zurück - und nach vorne „Klimawandel, Wertewandel – Buch und Handel“

Zum Jahresanfang macht sich Rainer Groothuis in BuchMarkt Gedanken über die Herausforderungen, die Klima- und der damit einhergehende Wertewandel für die Buchbranche bedeuten. Er sieht dabei vor allem die Chancen, die für Querdenker entstehen – und setzt darauf, dass das kulturelle und kreative Angebot der Buchbranche bei der gesellschaftlichen Orientierung helfen kann: „Kultur ist Neugier und Lust auf Veränderung.“
Hier können Sie den kompletten Beitrag aus dem aktuellen Januar-BuchMarkt lesen.

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.