Der Juni-BuchMarkt: Unsere Belletristik-Highlights im Herbst

Im aktuellen Juni-Heft von BuchMarkt wirft die Redaktion einen Blick voraus auf die Herbstprogramme der Verlage: Wir stellen die Titel vor, die uns neugierig machen. Im „Aktuellen Interview“ erläutert eBuch-Vorständin Angelika Siebrands, wie die „Geniallokal“-Idee Buchhändler vernetzen soll.

Zwei Themen-Specials gibt es im Heft:
Krimi, Thriller und Fantasy: u.a. mit einem Überblick zum Thema „Sherlock Holmes“
Geschenkbuch, Nonbooks, Bildband: Matthias Mayer präsentiert die Vielseitigkeit von Humorbüchern
Weitere Themen im Heft sind:
Der Große aus Luxemburg: Wie der Luxemburger Filialist Ernster das Buch zelebriert
Männerwoche: Wie Auszubildende Sanni Prigge die Buchhandlung Lünebuch in ein Männerparadies verwandelt hat
Handels-Highlights: Die Apotheke St. Charles in Wien
Verlage: Warum Droemer einen zweiten Taschenbuch-Verlag an den Start bringt. Steffen Haselbach und Dr. Hans-Peter Übleis im Gespräch

Im Praxisteil:
– Buchhändler Martin Wiggeshoff stellt seine liebsten Spannungstitel vor – mit überzeugenden Argumenten für den Verkauf
– Inszenierung: Sabine Gauditz erklärt, warum Gestaltung und Deko so wichtig sind

Wie immer zusätzlich jede Menge Meinungen, Praxistipps und Geschichten aus der Branche – und natürlich den neuesten Klatsch und Tratsch und die aktuellen Lesetipps der BuchMarkt-Redakteure.
Zum Heft

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.