In eigener Sache #AllefürsKlima: BuchMarkt ist beim globalen Klimastreik dabei!

Aufgrund des globalen Klimastreiks bleibt die BuchMarkt-Redaktion heute größtenteils unbesetzt. Wir schließen uns den Demonstrationen in Düsseldorf, Krefeld, Essen und Köln an, um ein Zeichen zu setzen. So wie viele KollegInnen und Kollegen in der gesamten Buchbranche. Und auch weit darüber hinaus: Denn während in den vergangenen Monaten vor allem Schüler auf die Straße gegangen sind, sollen sich dieses Mal auch zahlreiche Erwachsene an den Protesten beteiligen.

Fridays for Future © picture alliance/Christophe Gateau/dpa

Das ausgewählte Datum hat einen Hintergrund: Am 20. September 2019 tagt in Berlin das Klimakabinett und entscheidet darüber, wie es mit dem Klimaschutz in Deutschland weitergehen soll. Es geht um die Senkung des Ausstoßes von Treibhausgasen in Deutschland und vor allem darum, wie man die Klimaziele erreichen kann. Zeitgleich wird in New York der UN-Klimagipfel (21.-23.9.2019) vorbereitet. Dabei soll es um die Frage gehen, wie man den „Herausforderungen des Klimawandels begegnet“.

 

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.