Damit Bücher und der Buchhandel im Gespräch bleiben So werten Sie Ihre Webseite mit Kinderbuch-Empfehlungen auf – kostenlos!

Gabriele Hoffmann erinnert daran, dass ihre Youtube-Leseleben-Videos allen Buchhandlungen kostenlos zur Nutzung zur Verfügung stehen (wir hatten kürzlich über ihre Film-„Videothek“ mit fast  160 Empfehlungsfilmen zu Kinderbüchern mit Qualitätskriterien berichtet).

Sie sagt:  „Ich habe eben im Radio von Aktionen des Buchhandels gegen die totalen Umsatzeinbrüche gehört. Ein Vorschlag hat mir gut gefallen: Man versucht in Youtube-Filmen Werbung für Bücher zu machen – warum nicht auf Vorhandenes zurückgreifen? Ich biete gerne an meine Youtube-Leseleben-Filme-  oder www.leseleben.de  zu teilen und in die eigene Homepage zu stellen. Die Genehmigungen der Verlage liegen vor. Denn das ist ja das Problem, man darf ja nicht einfach Inhalte präsentieren.“

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.