André Jünger sagt "Vielen Dank für alles, was Sie für GABAL geleistet haben" Ursula Rosengart bricht auf zu neuen Ufern

Ursula Rosengart

Nach mehr als 20 Jahren verlässt Ursula Rosengart den GABAL Verlag. André Jünger (Mitinhaber der Verlage GABAL und JÜNGER Medien) sagt „Danke!“:   

„Man entdeckt keine neuen Erdteile, ohne den Mut zu haben, alte Küsten aus den Augen zu verlieren“, schreibt André Gide. Und damit hat er vermutlich Recht. Diese Botschaft hat sich auch Ursula Rosengart zu Herzen genommen, und so wird unsere Geschäftsführerin nach mehr als 20 Jahren den GABAL Verlag in Richtung wohlverdientem Ruhestand verlassen. „Wenn ich noch etwas von der Welt sehen möchte, dann muss ich das jetzt tun – und dabei eben auch die „alten Küsten aus den Augen verlieren“, sagt die reiselustige Buchhändlerin und Verlagsfachfrau selbst über ihre Entscheidung.

Erlauben Sie mir einen kleinen Rückblick ins Jahr 1995: Die Jünger Mediengruppe übernimmt den kleinen, 1989 gegründeten GABAL Verlag. Eine Reise, die mit nur 15 Buchtiteln beginnt – und schnell Fahrt aufnehmen sollte. 1998 machen wir uns auf die Suche nach einer Vertriebsleitung, um das schnell wachsende Programm in die Buchhandlungen der Republik zu bringen. Auf die Stellenanzeige reagiert eine resolute Bremer Buchhändlerin mit Leib und Seele: Ursula Rosengart. Schon bald zeigt sich, dass ihre Leidenschaft dem auf Weiterbildung spezialisierten Verlag Flügel verleiht.

Zu den Meilensteinen während Frau Rosengarts Verlagskarriere zählt sicherlich die Etablierung der ersten E-Books und Web-based-Trainings überhaupt. Der gelungene Aufbau einer eigenen Hörbuch-Produktlinie, die stringente und differenzierte Reihengestaltung, wie sie sich heute kaum noch ein Business-Verlag leistet oder die Organisation des umfangreichen Veranstaltungsgeschäfts gehören zu ihren Verdiensten. Stellvertretend für die zahlreichen Bucherfolge unter ihrer Tätigkeit sei der Lizenzdeal zu den Titeln des Weltbestsellerautors Stephen R. Covey genannt.

Liebe Frau Rosengart, Sie werden große Fußspuren im Verlag hinterlassen. Vielen Dank für alles, was Sie für GABAL geleistet haben. Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Entdeckergeist und herrliche, unbekannte Küsten, an denen Sie anlanden mögen!

Dein André Jünger

 

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.