Wartberg Verlag (25)

Am 1.September 1984 hat Verleger Peter Wieden sein Gewerbe zum „Verlag von Büchern“ in Gudensberg anmeldet. In den ersten Jahren erschienen Regionaltitel zu Kassel und Nordhessen, später immer mehr überregionale Regionaltitel.

Heute gibt es für fast jede größere Stadt oder Region in Deutschland ein lieferbares Regionalprogramm im Wartberg Verlag. In der nun 25-jährigen Verlagsgeschichte sind etwa 2.000 Titel erschienen, etwa 800 davon sind aktuell lieferbar. Seit 2005 erscheint auch eine Geschenkbuchreihe unter dem Titel „Wir vom Jahrgang … – Kindheit und Jugend“, die mittlerweile 125 lieferbare Titel (55 davon als „Aufgewachsen in der DDR“) umfasst und in über 1,8 Millionen Exemplaren verkauft wurde. Wartberg zählt heute zu den Marktführern für regionale und nostalgische Geschenkbücher.

Am 18. September begeht der Verlag sein Jubiläum mit einem Fest in dem großen Garten neben den Verlagsgebäuden. Die drei Häuser sind stilvoll sanierte Fachwerkhäuser, idyllisch in der Natur am Dorfrand von Gudensberg-Gleichen gelegen, übrigens mit Blick auf den Wartberg, den Namensgeber des Verlags. Eingeladen sind viele Freunde, Autoren und Geschäftspartner des Verlags sowie der gesamte nordhessische Buchhandel. Für Musik sorgt an diesem Tag die hessische Rock´n´Roll-Legende Ray Binder. Ray Binders Autobiographie „Rock´n´Roll & Gänseblümchen“ erscheint im Wartberg Verlag noch rechtzeitig vor dem Jubiläumsfest.
Lesen Sie dazu auch unseren Beitrag „Phänomen Jahrgangsbücher“ im Juli-BuchMarkt, S. 9

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.