Erhard G. Leydorf (70)

Erhard G. Leydorf

Erhard Gernot Leydorf wird heute 70 Jahre alt. Reinhart von Törne gratuliert dem Mannheimer Fachbuchhändler zum runden Geburtstag:

Als wir uns kennenlernten, war es Freundschaft auf den ersten Blick. Diese Freundschaft währt nun 47 Jahre. Sie begann in Dortmund bei Anne Gaede in der Neumetzler’schen Buchhandlung oder doch erst in Düsseldorf bei Claus Lincke auf der Kö? Früher kann es nicht gewesen sein, denn Deine Lehrfirma in Ravensburg, die Dorn’sche, lernte ich ohne Dich kennen. Wie dem auch sei, wir haben ähnliche Lebensläufe, sind von Geburt Großstädter, aufgewachsen als Kleinstädter, Schulabbrecher und waren 1966 beide mit neuen Ideen als Buchhändler-Eleven im westdeutschen Buchhandel unterwegs: Du auf Gesellen-Wanderschaft, ich als Verlagsvertreter für Suhrkamp. Das Jahr 1968 begann politisch aufregend mit dem Prager Frühling. Du wurdest Leiter der ersten Modellbuchhandlung von Montanus aktuell und Teilnehmer am 1. Deutschen Buchhändlerseminar in Frankfurt.

Die Neugier auf den neuen Liberalismus unserer östlichen Nachbarn führte uns auf einer gemeinsamen Rundreise zu Bohumil Hrabal, wo wir die Bekanntschaft mit dem Schwarzbier bei Fleck, dem echten Becherovka und dem Ewigen Pinkler von Prag machten und auf der Weiterreise in Deine Vaterstadt Brünn gelangten. Im Gepäck hatten wir Fluchtutensilien einer jüdischen Studentin aus Ost-Berlin und die sieben verbotenen Ausgaben von Literárni Listy des tschechoslowakischen Schriftstellerverbandes. Mit Hilfe von slowakischen und serbischen Bekanntschaften in Preßburg und Wien gelang uns die Fluchthilfe für das oben erwähnte Menschenkind.

Als Geschäftsführer verschiedener Buchhandlungen in Mannheim konntest Du 1974 das Diplom „Assistent des Deutschen Buchhandels“ ablegen. Drei Jahre später hast Du die Fachbuchhandlung mit dem Schwerpunkt BWL und Sozialwissenschaft gegenüber der Mannheimer Universität eröffnet. Dort stehst Du noch heute Deinen Mann. Allerdings änderte sich die Sortimentsausrichtung, bedingt durch politische wie gesellschaftliche Veränderungen sowie wegen der Studienreform und sinkender Kopierpreise.

Von Beginn Deiner Selbständigkeit an hast Du Lehrlinge ausgebildet und sie brutto für netto entlohnt. Im Rahmen Deiner Möglichkeiten pflegst Du das auch heute noch mäzenatisch zu tun. Bereits Anfang der 90er Jahre hattest Du eine nunmehr auf Recht und Steuerwesen zugeschnittene EDV und bietest auf 70 qm gut 4.000 Einzeltitel an. Seit über zehn Jahren lädst Du zu Fachvorträgen namhafte Referenten zu aktuellen Themen aus Recht und Steuerwesen ein. Die Maxime Deiner Buchhandlung ist kompetente Beratung und zuverlässiger Service „Für alles was Recht und Steuer ist“.
Seit 2001 bist Du mit Christina Waber aus München verheiratet.
Ganze Generationen von Verlagsvertreter/Innen kennen Euch.
Du liebst schöne Dinge, das Kochen und pflegst Freundschaften.

Am 8. April wirst Du siebzig. Wir gratulieren Dir sehr herzlich und wünschen Dir für Dein nächstes Ziel, einen Nachfolger bzw. einen Käufer für Deine Buchhandlung zu finden, alles Gute!

Kontakt: leydorf@t-online.de

Möchten auch Sie jemandem aus Ihrer Buchhandlung/Ihrem Verlag zum „Runden Geburtstag“ gratulieren? Dann mailen Sie uns einen kleinen Text und ein Foto des Jubilars/der Jubilarin: redaktion@buchmarkt.de, Stichwort: Runde Geburtstage

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.