Gert Frederking (75)

Gert Frederking

Heute wird Gert Frederking 75 Jahre alt.

Als er Mitte der 70er-Jahre als Verleger zu Goldmann kam, gab er dem gerade von Bertelsmann übernommenen Taschenbuchverlag ein grundlegend neues Gesicht. Das war aus heutiger Sicht eine wesentliche Keimzelle des späteren Wachstums der gesamten Random House Verlagsgruppe. Sie hat lange von seinen Ideen gezehrt.

Sein Ausscheiden knapp 10 Jahre später wurde – ein persönlicher Brief von Reinhard Mohn belegt das – vom Konzernchef sehr bedauert. Sichtlich hatte Reinhard Mohn schon damals gespürt, dass die Trennung von dem für Manchen zu ungestümen Verleger aus Konzernsicht ein großer Fehler war. So war wohl auch später nur möglich, was es m. W. eigentlich nie vorher (und wohl auch nicht nachher) gegeben hatte: Der Konzern holte den “verlorenen” Sohn zurück und machte ihn zum Club-Verleger; das war ein Glücksgriff sowohl für den gelernten Buchhändler als auch für den Konzern.

1988 gründete er mit seiner Ehefrau Monika Thaler den Verlag Frederking & Thaler, der in den Folgejahren mehrmals den Besitzer wechselte und seit 2008 zum Verlagshaus Geranova/Bruckmann gehört.

Gert, uns verbinden viele gemeinsame Jahre, die kleine „Zeitreise“ im aktuellen BuchMarkt-Heft belegt das. Nach wie vor ist für uns das Branchengeschehen Elixier, mit dem Unterschied, dass Du jetzt gern „lästige Einmischungen” vermeidest, wie Du mir mailst. Und ich freue mich, dass es Dir gesundheitlich wieder gut geht und dass Du Zeit zum Lesen und für Veranstaltungen hast, wie für die Vorstellung des neuen Buchs Eures ehemaligen Fotografen Michael Martin („In der Welt zuhause”), das bei Piper/Malik erscheint – ich weiß, das macht Monika und Dich dann doch wehmütig als ehemalige Verleger. Umso mehr freue ich mich, wenn Du sagst: „Das war dann aber doch ein sehr beglückender Abend, weil mit so viel persönlichem Autoren-Engagement und verlegerischem Herzblut verbunden. Wenn Bücher auf diese Weise lebendig werden dürfen, werden sie nicht aussterben, es braucht zuerst die Leidenschaft, dann stellen sich auch die richtigen Zahlen ein. Das war immer unser Motto!”

Ich wünsche Dir, dass Bücher weiter im Fokus Deines Lebens bleiben – und dass Dein Schiff “Cosmos” weiter viele Nutzer oder vielleicht einen Käufer findet. Ich weiß, am liebsten würdest Du das weiter nur vermieten, z.B. für Lesereisen, Pressereisen, als Buch- und Filmlocation und vieles mehr; Ideen dafür hast Du genug. Aber die täglichen Fahrradtouren um den Münchner Schlosspark und das Skifahren – dafür ist Griechenland etwas weit weg.
Dein C.

Und diese Glückwünsche “von einem Glücksschaaf” gelten Dir auch:

Lieber Herr Frederking,

Ich habe in der Zeit mit Ihnen sehr viel gelernt und genossen, durfte fünf Jahre tun und lassen was ich wollte, um die damals reichlich verstaubte Buchszene aufzumischen. Wir Kreierten verrückte Aktionen wie “99 Buchhändler reisen nach New York”. Dann verkündeten Sie eines Tages, dass ich zum Jahresende nicht mehr an Sie berichten sollte, sondern direkt an Volker Neumann. Das war eine Unverfrorenheit in meinen Augen und ich kündigte. Den unterschriebenen Vertrag von Rüdiger Hildebrand Droemer Knaur gab ich an Klaus Konopizky weiter und machte mich 1980 mit der Werbeagentur “Cooperation” selbstständig und gründete einen der ersten Computerverlage.

Heute heißt die Agentur NETWORK, ich sitze neben der amerikanischen Botschaft, Klaus Konopizky ist mein Partner, ich habe dann später intensiv mit Volker Neumann gearbeitet und war Trauzeuge bei ihrem ersten Cheflektor Klaus Eck …so schließt sich der Kreis. Sie sind einer der ersten Networker und Förderer gewesen. Ja, Sie sind an allem “schuld” – ich sage Danke und gratuliere.
Ihr
Josef Schaaf

Kontakt: gert.frederking@cosmos-ft.de

Möchten auch Sie jemandem aus Ihrer Buchhandlung/Ihrem Verlag zum „Runden Geburtstag“ gratulieren? Dann mailen Sie uns einen kleinen Text und ein Foto des Jubilars/der Jubilarin: redaktion@buchmarkt.de, Stichwort: Runde Geburtstage

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.