Günter Kopietz (50)

Günter Kopietz

Günter Kopietz wird heute 50 Jahre alt. Rolf Müller (NWB Verlag) gratuliert dem Noch-Verlagsbereichsleiter Marketing und Vertrieb im juristischen Verlag C.H. Beck [mehr…] zum runden Geburtstag:

Achten Sie einmal auf Uhrenwerbung – fast jede abgebildete Uhr zeigt die gleiche Uhrzeit: ungefähr 10 Minuten nach 10. Warum denn das? Die Zeigerstellung symbolisiert ein Lächeln. Und wenn einem jemand mit einem Lächeln begegnet, steigt die eigene Laune. So einfach ist das. Ein ungleich gewinnenderes Lächeln als das der Uhren trägt Günter Kopietz in seinem Gesicht. Es macht Freude, mit ihm zu reden und zu arbeiten, auch wenn man einmal unterschiedlicher Meinung sein sollte.

Jetzt kommt der wichtigere Teil: Dieses Lächeln ist keine Maske, es verbirgt nichts. Mit diesem Lächeln gehen Offenheit und Klarheit einher. Es wird hergestellt aus positivem Denken und erstklassigem Humor. Ist das alles? Nein, bei Weitem nicht. Die Klarheit hat tiefere Wurzeln. Günter Kopietz ist ein Mann mit Prinzipien, der auch ein klares „Nein“ auszusprechen vermag. Kompromissbereit ist er dennoch. Verbiegungsbereit nicht.

Als Freund sauberer und präziser Planung ist Günter Kopietz zielstrebig, ehrgeizig – und dabei immer ein Teamspieler. Apropos Spiel: Selbst war er lange Zeit ein sehr guter Fußballer. Verbunden fühlt er sich den Gladbacher Fohlen. Und genießen kann er. Er liebt italienisches Essen, das er natürlich in fließendem Italienisch bestellen kann.

Ach herrjeh, das liest sich ja fast so lobgetränkt wie ein Nachruf, der vor Huldigungen nur so strotzt. Bestimmt hat Günter Kopietz auch weniger gute Eigenschaften, aber die wollen mir gerade nicht einfallen. Eigentlich möchte ich doch nur sagen, dass es eine ungetrübte Freude war, mit ihm zu arbeiten. Man kann Pferde stehlen mit ihm (s.o.: die Fohlen). Und auch nachdem er seinerzeit Langenscheidt verließ, ist unsere Verbindung nie ganz abgerissen. Manchmal sahen wir uns nur einmal im Jahr, meist auf der Buchmesse. Und doch: Wir haben nie gefremdelt und begrüßten einander gern … mit einem Lächeln.

Alles Gute zum Fünfzigsten, lieber Günter Kopietz, Abonnent der ewigen Jugendlichkeit.

Wer auch gratulieren möchte: guenter.kopietz@beck.de

Möchten auch Sie jemandem aus Ihrer Buchhandlung/Ihrem Verlag zum „Runden Geburtstag“ gratulieren? Dann mailen Sie uns einen kleinen Text und ein Foto des Jubilars/der Jubilarin: redaktion@buchmarkt.de, Stichwort: Runde Geburtstage}

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.