Micky Maus feiert am 18. November seinen 75. Geburtstag und die 2.500ste Ausgabe des Micky Maus-Magazins

Der Monat hat es in sich: Am 18. November 2003 feiert Micky Maus, der wohl berühmteste Popstars der Zeitgeschichte, seinen 75. Geburtstag. Und nicht nur, dass Micky Maus an diesem Tag feiert – an diesem Tag erscheint mit der Nr. 48/03 auch die 2.500ste Ausgabe von „Micky Maus“: Im Oktober 1951 erschien mit der Gründung des Egmont Ehapa Verlags die erste Ausgabe – damals noch eine Monatszeitschift. Aber schon ab Dezember 1951 gab es Sonderhefte. Anfang 1956 wurde die Zeitschrift auf 14-tägiges Erscheinen umgestellt und seit Ende 1957 erscheint das Micky Maus-Magazin wöchentlich. Im Laufe der Zeit entwickelten sich daraus zahlreiche Ableger. 1964 bereits schmückte sich die „Micky Maus“ mit dem Titel „größte Comic-Zeitschrift der Welt“. Diesem Claim ist bis heute nie widersprochen worden.

Sich immer wieder neu zu orientieren, die Interessen der jungen Leser und Leserinnen aufzunehmen und Trends der Jugendkultur aufzugreifen, ist seitdem das Erfolgsrezept für die „ewige Jugend“ des Micky Maus-Magazins. Wobei immer der besondere Charakter des Magazins bewahrt bleibt und im schier unüberblickbaren Kinder- und Jugendzeitschriftenmarkt die „Micky Maus“ herausragen lässt.

Gruss an Micky von einem seiner größten Fans…

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.