3.6.2007: Hans Gollwitzer (75)

Hans Gollwitzer, Buchhändler aus Weiden (seine Buchhandlung gibt es seit 1838 und ist seither in Familienbesitz) wird, wie wir gerade erfahren, heute 75 Jahre alt.

Am 3. 6. 1932 in Weiden geboren, übernahm er nach
buchhändlerischer Ausbildung und mehreren ,Wanderjahren‘ (Metzlersche
Buchhandlung Karlsruhe, Großbuchhandlung Umbreit in Stuttgart, Buchhandlung
Kinet in Düsseldorf, 1. Sortimenter Hamburger Bücherstube Felix Jud,
Geschäftführer Frankfurter Universitätsbuchhandlung Blazek und Bergmann) im
Juni 1961 die Buchhandlung in der Türlgasse. Hans Gollwitzer ist bereits die
5. Generation der 1838 gegründeten Buchhandlung.

In den 42 Jahren seiner Tätigkeit in Weiden erlebte er mit seiner
Buchhandlung schöne und stürmische Jahre. Mehrfach wurde das Geschäftshaus
in der Türlgasse umgebaut, wurde die Buchhandlung auch in technischer
Hinsicht stets auf dem neuesten Stand gehalten und vor allem durch ihre
ausgefeilte Lagerhaltung und den prompten Besorgungsservice wurde sie bald
nicht nur in Weiden und Umgebung zum Begriff. 1975 gliederte Hans Gollwitzer
seiner Buchhandlung eine Versandbuchhandlung an, in deren Pool sich
inzwischen über 300000 Kunden aus aller Welt versammelt haben. 1980 ließ
Hans Gollwitzer den Verlag Gollwitzer wieder aufleben, in dem er wesentliche
kynologische Bücher veröffentlichte, die sämtlich zu Standardwerken geworden
sind.

Hans Golllwitzer kann auf ein erfülltes buchhändlerisches Leben
zurückblicken und auch in seinem 75. Lebensjahr ist von ,Alter‘ bei ihm
nichts zu bemerken. Und wie es sich für einen richtigen Ruheständler gehört,
unterstützt er seinen Sohn Rüdiger in der neuen, 2004 eröffneten
Buchhandlung in der Sedanstraße, mit seinem reichhaltigen Wissen und
Erfahrungsschatz.

Kontakt: igo@gollwitzer.com

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.