15.02.2007: Kurt Peterknecht (75)

Kurt Peterknecht

Kurt Peterknecht wird heute 75 Jahre alt. Obwohl in Hessen geboren, ist der Buchhändler mit Leib und Seele Erfurter.

Sein Vater Karl Peterknecht war Leiter der Carolus Buchhandlung in Frankfurt/M., die 1935 von den Nazis geschlossen wurde. Darauf hin kaufte er die Hugo Neumannsche Buchhandlung in Erfurt – ein traditionelles Unternehmen von 1805. Aus dem 2. Weltkrieg kehrte Karl Peterknecht nicht zurück. Bis 1953 führte nun seine Frau Hildegard die Geschäfte.

Da hatte nämlich Sohn Kurt seine Ausbildung in Gotha abgeschlossen und kam in den elterlichen Betrieb. Seit 1957 wird er dabei von seiner Frau Ursula unterstützt. Schon zehn Jahre später ist der Griff der Mächtigen im Einheitsstaat aber so groß, dass eine staatliche Beteiligung aufgenommen werden musste, um die Buchhandlung für die Erfurter zu retten.

Von nun an mussten Exportreserven aufgespürt und Kontakte geknüpft werden, um an Bücher zu kommen. Oft half ein Päckchen Kaffee weiter. Noch heute hört man: „Bei Peterknecht bekommt man viel“, was allerdings, wie Sohn und Nachfolger Peter Peterknecht einräumt, bis 1990 nicht immer stimmte: „Der gelebte Glaube meines Vaters half ihm weiter, vielen Bösartigkeiten der Regierenden zum Trotz: Die Buchhandlung Peterknecht wurde die größte katholische Buchhandlung der DDR, auf 100 qm!“

Die Wende kam, Peterknecht blieb. Die Kraft Kurt Peterknechts steigt um ein Vielfaches. Der Laden wird renoviert. Das Leben mit vielen neuen Büchern ist aufregend: neue Namen – neue Themen. Kurt Peterknecht darf sie alle weitergeben und endlich Mittler sein. Für den Buchhändler wie eine Entdeckungsfahrt.

Er gründet eine Fachbuchfiliale, einen kleinen Laden in einem Einkaufzentrum und erweitert 1998 das Stammhaus von 100 auf 800 qm. Kurt Peterknecht lebt Buchhandel, liebt Bücher. Literatur ist seine Grundlage.

Und die Umgebung am Erfurter Anger? Zweimal 2.400 qm Buchhandel haben sich inzwischen keine 150 m weiter niedergelassen. Doch Kurt Peterknecht stellt sich mit Sohn Peter der Aufgabe – nach dem Motto: „Peterknecht ist Erfurt“!

Viele Veranstaltungen, die nun 9. Kinderbuchtage, ein auf den Kunden ausgerichtetes Sortiment, Freundlichkeit und eine ständig wachsende Kundenzahl zeigen, dass auch kleine Buchhändler überleben können. Die Buchhandlung Peterknecht gibt es inzwischen 72 Jahre.

Heute kommt Kurt Peterknecht nicht mehr so oft in die Buchhandlung. Aber immer, wenn er gebraucht wird, ist er da. Nun hat er mehr Zeit zum Lesen und freut sich mitzuhelfen, weil es Spaß macht Kunden Bücher zu geben, die Freude, Anregung und Hinweise fürs Leben geben.

Kontakt über: peterknecht@peterknecht.de

Möchten auch Sie jemandem aus Ihrer Buchhandlung/Ihrem Verlag zum „Runden Geburtstag“ gratulieren? Dann mailen Sie uns einen kleinen Text und ein Foto des Jubilars/der Jubilarin: redaktion@buchmarkt.de, Stichwort: Runde Geburtstage

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.