Seine Vita spiegelt ein Stück Verlagsgeschichte Peter Halfar

Peter Halfar

Peter Halfar, “Erfinder” des Rackjobbings und ideenreicher Vermarkter von populären Buchthemen, ist am 5. April 2018 nach langer Krankheit im Alter von 80 Jahren gestorben.

Seine Vita spiegelt ein Stück Verlagsgeschichte: Zu Beginn seiner Karriere war Halfar Geschäftsführer des Delphin Verlags, um sich dann mit der Gründung des  Unipart Verlags selbständig zu machen. Im Laufe der folgenden Jahre wurden die Rheingauer Verlagsgesellschaft, der Engel Verlag, W. Fischer, Göttingen und Interbook, Hamburg in das Unternehmen eingegliedert. Zwischendurch gründete Halfar gemeinsam mit Heino Hanke den MS Medienvertrieb, erfand damit quasi das Rackjobbing, und fusionierte mit Dr. Botzum, München.

Die Trauerfeier  und Urnenbeisetzung findet am 16.4. um 13.30 Uhr auf dem Friedhof in Renningen statt.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.