Runde Geburtstage Ole Schultheis (70)

Ole Schultheis

Ole Schultheis wird heute 70 Jahre alt.

Der Starnberger Buchhändler, der bei Lehmkuhl in München gelernt hat, führte jahrelang gemeinsam mit seiner Frau Ulrike die Bücherjolle, die er vor rund zwanzig Jahren von Lothar Gnoth gekauft hatte und 2012 in jüngere Hände gab. Die beiden haben die bereits damals am Ort etablierte „Jolle“, wie sie von den Starnbergern genannt wird, zu einer kulturellen Institution gemacht. In Starnberg hat Schultheis auch das jetzt funktionierende Stadtmarketing aufgebaut und mit engagierten Kollegen all die Jahre erfolgreich betrieben.

Seine Leidenschaft war schon immer das Schreiben. Mangelnde Zeit ließen zu seiner aktiven Buchhändlerzeit allerdings nur Bilderbuchtexte bei arsEdition, Kasperle-Stücke bei dtv junior und Kindergedichte für den Bayerischen Rundfunk zu. Und manche seiner Texte finden sich sogar in Schulbüchern wieder. Wie übrigens auch Bilderbuchtexte seiner Frau Ulrike, deren Bilderbuch-Texte in Russland zum Deutschunterricht genutzt werden, was sie dort fast so bekannt gemacht hat wie Otfried Preußler.

Und Bücher lassen ihn auch im Ruhestand nicht los: „Wir haben Anfang Juli gerade mit unserer neuesten Produktion Eine Geschichte der Welt in 9 Gitarren von Erik Orsenna eine umjubelte Premiere gefeiert. Erzähler ist der Münchner Schauspieler Udo Wachtveitl, einer der Tatort-Kommissare“, mailte Ole Schultheis in die Redaktion.

Das Branchengeschehen verfolgt er nach wie vor mit großem Interesse. Und, „wie es sich für Rentner gehört“, ist er Mitglied des Dürkheimer Kreises. Obwohl er dafür wenig Zeit hat, er hat genug zu tun, wie die Webseite zu seiner Kunst.Projekt.Agentur zeigt: www.oleschultheis.de

Lieber Ole, Ulli und Christian gratulieren Dir

Kontakt: ole.schultheis@t-online.de

Möchten auch Sie jemandem aus Ihrer Buchhandlung/Ihrem Verlag zum „Runden Geburtstag“ gratulieren? Dann mailen Sie uns einen kleinen Text und ein Foto des Jubilars/der Jubilarin: redaktion@buchmarkt.de, Stichwort: Runde Geburtstage

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.