Er bleibt auch in stürmischen Zeiten standfest Mathias Bruchmann (50)

Mathias Bruchmann wird heute 50 Jahre alt. Dr. Gunther Schunk (Vogel Communications Group) gratuliert dem Leiter der Presse- und Lizenzabteilung bei C.H. BECK zum runden Geburtstag:

Mathias Bruchmann

Wachen Auges ist er immer beneidenswert präsent, selbst in der langweiligsten Sitzung bei den zähesten Themen. Vielleicht gestählt durch sein eher papiernes Studium der Juristerei hält er tapfer durch, auch bei den trockensten, weltanschaulich unauflösbar scheinenden Konflikten. Seine große Stunde schlägt, wenn es gilt, abschließend zu vermitteln. Während alle schon ermattet sind, formuliert er glasklar die Handlungsoptionen. Zum Glück muss er sich als mein Stellvertretender Vorsitzender in der Kommission Kommunikation der Deutschen Fachpresse nur selten mit dieser Kompetenz einbringen. Doch auf ihn ist bei Bedarf immer Verlass!

So hat er am 12. März 2016 sein Profilbild auf Facebook erneuert. Seitdem ist es unverändert. So ist er. Eine Bank inmitten ungestümer Zeiten. Beschlipst und bebrillt lächelt er die Fährnisse der Welt des wüsten Wandels, zumal im hektischen Netz, souverän weg. So würde man ihm alles abkaufen! Einfach liebenswürdig seriös!

Doch wie kam es dazu? Geboren wurde er am 25. Juni 1969 in Essen-Kettwig. Dazu muss man wissen, dass Kettwig der flächenmäßig größte Stadtteil von Essen ist, wenngleich gelegen im äußersten Südwesten und unmittelbar an der Ruhr. Er ist geprägt von teils dichter Wohnbebauung sowie Naherholungsgebieten unter anderem am Kettwiger See.

Nach Abschluss des Jurastudiums in Gießen verdingte er sich zunächst als Rechtsanwalt in einer Frankfurter Wirtschaftskanzlei. Dort hatte er im Rahmen seines Referendariats auch die Gelegenheit zu einem Auslandsaufenthalt an der amerikanischen Westküste. Unter der Überschrift „Wahlstation beim Medienanwalt in Los Angeles bloggt er damals über seine Zeit und schließt mit der ihm typischen Sachlichkeit und Ernsthaftigkeit ab: „Wer sich wirklich für den Anwaltsberuf und das Alltagsleben in einer Kanzlei interessiert und darüber hinaus Medieninteresse hat, der ist bei Fredricks & von der Horst genau richtig. Wer seine Wahlstation in L.A. lieber mit Sonnenbaden oder Partys verbringen möchte, sollte besser woanders anklopfen.“

Insgesamt sechs Jahre ist er als Rechtsanwalt in den Gebieten Wirtschafts- und Medienrecht tätig. Und ist darüber hinaus auch als Journalist für Axel Springer, Burda und andere Zeitungshäuser tätig. Spätestens hier beginnt sein Herz für die Medienbranche zu schlagen. Eine offenbar glückliche Fügung führt ihn nach München. Seit Januar 2006 ist er Leiter der Presse- und Lizenzabteilung Recht Steuern Wirtschaft in den Verlagen C.H.BECK und Vahlen. Und das ist er nun schon seit 13 Jahren. Was wiederum für seine Verlässlichkeit und Ausdauer spricht. Und da sieht er sich bei den Fachmedien gut aufgehoben.

Übrigens: Neuen Medientechniken steht er sehr offen gegenüber. Sofort hat er losgetwittert, eine Blog betrieben, eine eigene Website gebaut (und dann wieder abgegeben) und natürlich auch Facebook sofort ausprobiert. Ob Bilanzrichtlinie-Umsetzungsgesetz (BilRuG), „Crashkurs Networking“ oder „Mit Leichtigkeit zum Ziel“ – seine Videos-Interviews mit AutorInnen zeugen von seiner inhaltlichen Bandbreite, die auf YouTube bestens dokumentiert ist. Auch mit dem ehemaligen Bundesverfassungsrichter und Autor Udo Di Fabio spricht er über sein Buch „Schwankender Westen“.

Neuere Schwerpunkte taten sich dann vor einigen Jahren im privaten Bereich auf. Seine Entwicklung in ein familiäres Umfeld in Form einer Ehefrau und als glücklicher Vater von zwei kleinen Töchtern hat ihn zum Wohnen weit hinter den Stadtrand von München verlagert. Dort ist er neuerdings auch als erfolgreicher Heimwerker tätig. Auf Grund seiner beruflich bedingten morgend- und abendlichen Pendleraktivitäten ist er begeisterter Brompton-Faltrad-Fahrer und unterstreicht das durch formschöne Fahrradhelme.

Security first! So kennen wir ihn! Ad multos annos!

Dein Gunther Schunk

Kontakt: mathias.bruchmann@beck.de

Möchten auch Sie gern jemandem aus Ihrer Buchhandlung/Ihrem Verlag zum „Runden Geburtstag“ gratulieren? Dann mailen Sie uns an einen kleinen Text und ein Foto des Jubilars/der Jubilarin an redaktion@buchmarkt.de, Stichwort: Runde Geburtstage

Kommentare (1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.