Ist Bücher schreiben noch zeitgemäß? Markus J. Sauerwald über den Stellenwert von Fachbüchern

Obwohl die Branche der Juristen den Ruf hat, sehr papieraffin zu sein, haben digitale Medien längst ihren festen Platz im Arbeitsalltag einer Kanzlei. Wir sprachen mit RWS-Verleger Markus Sauerwald über den Stellenwert von Fachbüchern, Künstliche Intelligenz  und das

Markus J. Sauerwald: “Orientierung ist immer modern, die auf das Buch-Format reduzierte, konzise Konzeption ebenso”

BuchMarkt: Herr Sauerwald, mal ganz provokativ gefragt: Ist Bücher schreiben noch zeitgemäß? Werden Bücher in der digitalen Welt überhaupt noch wahrgenommen?

Markus J. Sauerwald: Als Verleger eines Fachverlages suche ich immer wieder Autoren, die sich für Themen begeistern lassen und Schwieriges praxisgerecht oder wissenschaftlich durchdrungen darzustellen wissen.  Treffe ich auf die Generation der sogenannten “Digital Natives”, also der gesellschaftlichen Generation, die in der digitalen Welt aufgewachsen ist, werde ich durchaus und regelmäßig mit eben jenen Fragen konfrontiert, ob Bücher in unserer schnellebigen digitalen Welt noch wahrgenommen werden. Dieses ist meist der Beginn einer wunderbaren Diskussion zwischen mir und dem Fragesteller über eine zentrale Frage unserer Branche (…)

Weiterlesen im Fachbuch-Special ab Seite 58

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.