"Weltbild trauert um einen sehr geschätzten Mitarbeiter, der eine große Lücke im Team hinterlässt" Hans-Jürgen Herden ist gestorben

Hans-Jürgen Herden

Hans-Jürgen Herden, Geschäftsleiter Jokers und Programmleiter Sachbuch und Ratgeber bei Weltbild, ist am 22. Januar 2020 plötzlich und völlig unerwartet verstorben, wie das Unternehmen mitteilt: „Weltbild trauert um einen sehr geschätzten Mitarbeiter, der eine große Lücke im Team hinterlässt. Herr Herden war viele Jahre mit großem Einsatz für das Unternehmen tätig.“
„Wir sind tieftraurig und betroffen. Unser Mitgefühl und herzliche Anteilnahme gilt seiner Frau und seinen Angehörigen“, so die Geschäftsführung. Hans-Jürgen Herden arbeitete seit 2010 als Programmleiter Sachbuch und Ratgeber bei Weltbild. Er betreute die Gebiete allgemeines Sachbuch, Geschichte, Geschenkbuch & Humor, Ratgeber, Hobby & Freizeit, Wissen und Reise, Kochen & Gesundheit. Zuvor war er bei Random House als Vertriebsleiter und Produkt-Manager für die Verlage Bassermann, Südwest und Irisiana tätig.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.