Werner Brender

Wie wir soeben erfahren, ist Verlagsvertreter Werner Brender, bisher für Droemer für den Bereich Warenhaus Süd tätig, am letzten Sonntag während der Vertretertage einem Herzinfarkt erlegen.

Der 56-Jährige starb vor den Augen seiner Kollegen und Kolleginnen. Droemer-Marketing-Geschäftsführer Christian Tesch: „Wir stehen alle unter Schock.“

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.