Susanne Hugle

Susanne Hugle

Nach langer, schwerer Krankheit ist Susanne Hugle (Foto) am 24.12.2010 gestorben. Die über die Grenzen von München hinaus bekannte Buchhändlerin ist, wie Freunde erzählen, „am heiligen Abend mit einem Lächeln auf dem Gesicht“ eingeschlafen.

Das Foto, das wir in unserem Archiv gefunden haben, ist schon älter; es stammt aus ihrer aktiven Zeit als Bahnhofsbuchhändlerin damals bei Sussmann – und zeigt Susanne so, wie auch wir sie in Erinnerung behalten möchten. Viel zu früh ist sie gestorben (geboren wurde sie am 23. Mai 1964), aber ihr Tod hat sie von ihrem langen Leiden erlöst. Bevor sie 1988 zu Sussmann kam (wo sie lange Leiterin des Bucheinkaufs war), hatte sie in der Sollner Bücherstube gelernt. Am 30.12. um 10.30 Uhr werden ihre Freunde von ihr in der Aussegnungshalle auf dem Friedhof Gräfelfing Abschied nehmen.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.