Sean McGuffin

Der irische Schriftsteller Sean McGuffin ist am Sonntag zwei Tage vor seinem 60. Geburtstag in Derry gestorben. Das teilten sein Hamburger Verlag Edition Nautilus und die Berliner Zeitschrift “telegraph” am Montag mit. Für heute, Dienstag, wäre McGuffin zu einer Geburtstagsfeier in Berlin eingeladen gewesen, die nun als “Feier auf sein Leben” mit zahlreichen Freunden und Kollegen stattfinden soll, wie die Edition Nautilus betonte.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.