Peter Wapnewski

Peter Wapnewski ist tot. Er starb im Alter von 90 Jahren nach langer Krankheit.

Wapnewski, so der Spiegel in seinem Nachruf, „war einer der prägenden Intellektuellen der Nachkriegszeit“. Mit Sprachmacht und Leidenschaft für die Literatur des Mittelalters sei der Altgermanist populär geworden. Er galt als einer der angesehensten und bekanntesten Vertreter der Literaturwissenschaft in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts in Deutschland. Der 1922 in Kiel Geborene war Gründungsrektor des Wissenschaftskollegs in Berlin, das er von 1981 bis 1986 leitete und zu einer der bedeutendsten Einrichtungen seiner Art in der Welt machte.
Hier weiterlesen.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.