Nossrat Peseschkian

Nossrat Peseschkian

Prof.h.c. Dr.med. Nossrat Peseschkian ist heute, am 27. April 2010, überraschend verstorben, wie die Familie mitteilt. “Die S. Fischer Verlage trauern um Nossrat Peseschkian. Er war ein großer Menschenfreund und einzigartiger Vermittler zwischen den Kulturen, ein außergewöhnlicher Mensch von großer Güte, Wärme und Großzügigkeit”, so Peter Sillem, Programmleiter Sachbuch/Wissenschaft.

13 Bücher (Gesamtauflage nach Angaben des Verlags ca. 500.000 Exemplare) hat der Begründer der “Positiven Psychotherapie” im Fischer Taschenbuch Verlag veröffentlicht. Der aus Persien stammende Arzt und Therapeut (geboren am 18. Juni 1933) schuf in jahrzehntelanger Arbeit eine zeitgemäße Methode ganzheitlicher Psychotherapie, in der sich östliche und westliche Lebensweisheit verbinden. Peseschkians Werke wurden in 27 Sprachen übersetzt, 2006 wurde er für seine Verdienste mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.