Max Velthuijs

Der niederländische Illustrator Max Velthuijs ist am 25. Januar 2005 im Alter von 81 Jahren verstorben. Die Mitarbeiter des Sauerländer Verlages trauern um den

Max Velthuijs

liebenswerten Vater des berühmten und beliebten Frosches.

Max Velthuijs, geboren am 22.05.1923 in Den Haag/Niederlande, studierte an der Akademie der schönen Künste in Arnheim. Er arbeitete als Grafiker, Karikaturist, Designer und Bilderbuchkünstler und erhielt zahlreiche bedeutende internationale und auch deutsche Preise. Seine wohl bekanntesten Bilderbuchfiguren sind der Frosch und seine Freunde. Seine Illustrationen sind gleichzeitig künstlerisch und kindgerecht, sie bestechen durch Einfachheit, leuchtende Farben und kraftvoll konturierte Figuren.

„Frog is an inspired creation – a masterpiece of graphic simplicity. Plain, green and vulnerable, he has a thoughtful dignity.” THE GUARDIAN

Im Jahre 2004 wurde Max Velthuijs mit dem renommierten Andersen Preis ausgezeichnet. Dieser sogenannte „kleine Nobelpreis“ wird alle zwei Jahre von der IBBY (International Board on Books for Young People) verliehen und gilt als die höchste internationale Auszeichnung für Autoren und Illustratoren von Kinder- und Jugendbüchern.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.