Gerhard Hentrich

Wie der Tagesspiegel in seiner heutigen Ausgabe berichtet, ist Gerhard Hentrich, Gründer des Verlags Hentrich & Hentrich im Alter von 85 Jahren gestorben.

„Bücher zu verlegen, die die nationalsozialistische Verfolgung thematisieren, und immer wieder gegen das Vergessen zu kämpfen – das wird Gerhard Hentrich zur Passion und Verpflichtung“, schreibt Hermann Simon, Leiter des Centrum Judaicum in Berlin, über seinen Freund.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.