Friedhelm von Notz

Wir wir gerade erst erfahren ist Friedhelm von Notz, lanhgjähriger Geschäftsführer des Verlegerausschuss im Börsenverein, am 3. Januar gestorben; die Beisetzung ist heute in Mölln/Schleswig-Holstein erfolgt.

Auch nach seiner Pensionierung hat er weiter als Vorstand der Ausgleichsvereinigung der Verlage die Interessen “seiner” Verlage vertreten.

Was Verwaltungsrat Karl Udo Wrede über dessen Arbeit für die Vereinigung sagt, gilt auch für dessen langjährige Tätigkeit für den Börsenverein: “Er war in jeder Beziehung vorbildhaft und stets dem Anliegen der Vereinigung verpflichtet. Wir verlieren mit Friedhelm von Notz einen herausragenden Vertreter der deutschen Verlagsbranche.”

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.