Der Sohn des israelischen Schriftstellers David Grossmann ist im Libanon gefallen

Im Libanon-Krieg ist der Sohn des israelischen Schriftstellers David Grossmann („Löwenhonig“, Berlin Verlag; „Diesen Krieg kann keiner gewinnen“, Hanser/FischerTB) gefallen, berichten verschiedene Medien. Der 20-jährige Sohn Uri Grossmann sei bei einem Volltreffer auf seinen Panzer ums Leben gekommen, heißt es.

David Grossmann hatte sich zuletzt zusammen mit Amos Oz und A.B. Yehoshua in einem Offenen Brief in der Zeitung „Haaretz“ an Ministerpräsident Ehud Olmert gewandt und sich für eine sofortige Waffenruhe ausgesprochen.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.