Arthur Hailey gestorben

Der Schriftsteller Arthur Hailey ist im Alter von 84 Jahren gestorben. Wie seine Frau Sheila mitteilte, starb er im Kreise seiner Familie in Lyford Cay auf der Insel New Providence auf den Bahamas. Hailey begann Anfang der 50er Jahre mit Kurzgeschichten und schrieb Drehbücher für das Fernsehen. Sein erster Bestseller war Mitte der 60er Jahre der Roman „Hotel“, der 1967 für das Kino und 1985 als Serie für das Fernsehen verfilmt wurde. Sein zweiter großer Erfolg war „Airport“, der 1968 veröffentlicht wurde. Weltweit erreichten Haileys Bücher eine Gesamtauflage von über 200 Millionen Exemplaren.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.