Der Cornelsen-Autor ist „Botschafter für Alphabetisierung“ Peter Hubertus für sein Lebenswerk geehrt

Zum 35-jährigen Bestehen des Bundesverbandes Alphabetisierung und Grundbildung e.V. kam es auf der Jubiläumsfeier zu einer besonderen Ehrung. Im Festsaal des historischen Rathauses Münster wurde Peter Hubertus für sein Lebenswerk als „Botschafter für Alphabetisierung“ ausgezeichnet. Peter Hubertus ist Gründungsmitglied des Bundesverbandes und war bis 2014 sein Geschäftsführer. Seit vielen Jahren engagiert er sich dafür, dass möglichst alle Menschen eine Chance haben, gut lesen und schreiben zu lernen. Auch bei Cornelsen hat er seine Kenntnis und Expertise im Bereich der Erwachsenenbildung eingebracht und erfolgreiche Lehrwerksreihen wie „Alpha plus“ veröffentlicht.

„Seine langjährige Unterrichtserfahrung in Alphabetisierungskursen ist ein wertvoller Schatz bei der Entwicklung von Bildungsmedien“, sagt Gertrud Deutz, Redaktionsleiterin für Deutsch als Fremdsprache bei Cornelsen: „Das von ihm mitentwickelte Lehrwerk „Alpha plus“ erfreut sich in Alphabetisierungskursen großer Beliebtheit und hat einer Vielzahl von Lernenden den Zugang zur geschriebenen Sprache geebnet.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.