Ehrenamtliches Engagement der Bestsellerautorin Juli Zeh wird Verfassungrichterin in Brandenburg

Wie die FAZ berichtet, ist Juli Zeh vom Brandenburger Landtag zur Richterin am Landesverfassungsgericht gewählt worden. Die SPD-Fraktion hatte Zeh für den Posten vorgeschlagen. Heute erhielt die promovierte Juristin 71 von 86 abgegebenen Stimmen und setzte sich somit deutlich gegen die von der AfD-Fraktion vorgeschlagene Juristin Victoria Tuschik durch, die 13 Stimmen erhielt.

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.