Andreas Suchanek über sein Buch "Flüsterwald" (Ueberreuter) Der Start einer neuen Reihe vom Gewinner des Deutschen Phantastik Preises, „die mit überraschenden Wendungen zurück in die Kindheit entführt“

Andreas Suchanek

„Ein mitreißendes Fantasyabenteuer und der Beginn einer neuen Abenteuerreihe ab 9 Jahren, die man nicht mehr aus der Hand legen will“, verspricht der Verlag und der Autor Andreas Suchanek. Los geht es im Juli mit Der Flüsterwald (ueberreuter). Anlass für Fragen an Suchanek, dessen Bücher unter anderem mit dem Deutschen Phantastik Preis und dem Lovelybooks Lesepreis ausgezeichnet wurden. Flüsterwald ist sein erstes Buch für Kinder:

BuchMarkt: Worum geht es in dem Buch?

Andreas Suchanek: Lukas zieht mit seiner Familie in die kleine Stadt Winterstein, wo ein altes Herrenhaus auf sie wartet. Dort entdeckt er nicht nur einen geheimen Raum voller magischer Tinkturen, auch der Flüsterwald enthüllt seine Geheimnisse. Lukas findet neue Freunde und muss sich schrecklichen Gefahren stellen. Ihm zur Seite stehen die Fee Felicitas und ihre Aufpasserin, die Katze Punchy, sowie der Menok Rani. Und dann ist da noch das unbekannte Mädchen, das ihn ständig beobachtet. Geplant ist eine Reihe aus mehreren Teilen, wobei jede Geschichte jedoch für sich abgeschlossen ist.

Wie entstand die Idee dazu, sich dem Fantasy-Bereich zu widmen? Ist das Schreiben hier besonders?

In der Vergangenheit habe ich mit Ein MORDs-Team im Krimi-Genre, Heliosphere 2265 in der Scifi und Das Erbe der Macht im Urban Fantasy-Bereich geschrieben. Mit Flüsterwald ist es jedoch das erste Mal, dass sich die Geschichte an ein jüngeres Publikum richtet. Das hat besonders viel Spaß gemacht, weil es sehr viele Wohlfühlszenen gibt.Ich habe kurzzeitig in einer kleinen Stadt in der Nähe von Karlsruhe gewohnt. Als ich eines Abends auf die Altstadt hinausschaute, kam mir die Idee zu Winterstein und schließlich wollte Flüsterwald geschrieben werden.

Welche Leserschaft möchten Sie mit den Büchern ansprechen?

Der Flüsterwald richtet sich an Mädchen und Jungen ab 9 Jahren bis ins hohe Alter. Ich selbst genieße das Abtauchen in die Welt des Flüsterwaldes. Uralte Artefakte, lustige verbale Schlagabtausche und Magie, die manchmal auch schief geht.

Was erscheint noch in der Reihe? Bauen die Bücher alle aufeinander auf?

Der erste Band erscheint im Juli 2020. Bereits im Frühjahr 2021 geht es weiter, das Manuskript zum zweiten Buch liegt bereits beim Verlag. Die einzelnen Geschichten haben einen runden Abschluss,aber es gibt einen roten Faden, der alle miteinander verbindet.

Was unterscheidet die Serie zu anderen Fantasy-Büchern?

Wohlfühlatmosphäre trifft auf spannende Actionelemente und lustige Streitereien. Ich glaube damit trifft Flüsterwald einen lockeren Ton, kann aber trotzdem fesseln.

Mit welchem Argument kann der Buchhändler die Bücher am besten verkaufen?

Eine neue Reihe vom Gewinner des Deutschen Phantastik Preises, die mit überraschenden Wendungen zurück in die Kindheit entführt.

 3 Wörter, die die Serie ideal beschreiben?

Magisch. Lustig. Überraschend.

Welche Frage, die wir nicht gestellt haben, hätten Sie dennoch gerne beantwortet?

In der Ausgabe 2/2019 (ab Seite 116) berichteten wir über Ihren Besuch der Schreib-WG. Was hat sich an dieser Front bei Ihnen getan?

Hier können Sie dies nun tun: 

Nach Berlin haben wir auch noch München und Hamburg besucht. In Corona-Zeiten mussten wir das Format unterbrechen, doch in Kürze beginnt „Die Schreib-WG on Tour“. Angepasst an die aktuellen Ereignisse werden an besonderen Orten übernachten. Den Anfang macht eine Bücherei. Wir werden Live-Stream-Picknicks veranstalten (an denen jeder teilnehmen kann) und Bücher zum Signieren können abgegeben werden. In Kürze geben wir hier das gesamte Programm bekannt.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.