Eine Gratulation dem Mann, der über Jahre die Buchbranche in Atem hielt Bodo Harenberg (80)

Bodo Harenberg

Heute wird Bodo Harenberg, u.v.a. Gründer von Buchreport und buch aktuell, achtzig Jahre alt. Ihm gratuliert der langjährige ECON-Werbeleiter Michael Tochtermann:

Lieber Bodo, vor 44 Jahren, im Juli 1973, erreichte mich im südlichsten Süden Spaniens ein Telegramm, ich möge schnellstmöglich nach Düsseldorf zurückkommen. Es gebe eine wichtige Präsentation, die ich nicht versäumen dürfe, gezeichnet von  Hermann Meyer und Erwin Barth von Wehrenalp.

Drei Tage später betrat ich den Sitzungsraum, als Du gerade die Vorstellung einer neuartigen Kundenzeitschrift für den Buchhandel, „buch aktuell“, vor den ECON-Vertretern beendet hattest. Mein Pech! Doch meiner Verspätung folgten viele Jahre des persönlichen Kennen- und Schätzenlernens. Und ohne zu übertreiben: auch der Bewunderung Deines Marketing-Genies – ein Knowhow, das Du Dir in der Beratung großer Markenartikler angeeignet und für unsere Branche perfektioniert hast.

„Börsenblatt“ und „BuchMarkt“ durften ab 1970 erfahren, wie sich die gelben Seiten Deines „buchreports“ in der Lesegunst der Verlage nach vorne drängten. Die Bestsellerliste zu ermitteln und sie im SPIEGEL abdrucken zu lassen, war ein besonderer Coup! Und was hat man Dich dafür beschimpft! Doch Widerstände zu überwinden, gehörte zu Deinen Spezialitäten. Auch „buch aktuell“ erlebte Naserümpfen auf Sortimenter- und Beifall auf Verlegerseite.

Mit Kreativität, klugem Netzwerken, Schnelligkeit und unbedingtem Qualitäts-anspruch hast Du Deine verlegerischen Aktivitäten zielgruppenorientiert zum Erfolg geführt. Keines Deiner Projekte litt unter mangelnder Power. Klein-Klein war nicht Dein Ding. Groß gedacht, kühn und konsequent – oft gegen Missgunst und Zweifel – umgesetzt. Die „Bibliophilen Taschenbücher“, die „Chroniken“, Kalender, Kulturführer, Nachschlagewerke bilden eine gewaltige Strecke – und viele führten zu großen Erfolgen.

Und schließlich das Harenberg-City-Center. Größenwahn? Nein, Konsequenz der Idee „Alles in einem Haus.“ Von den Redaktionsräumen in der Wilhelm-Brand-Straße über das Glashaus mit den dunklen Scheiben – die Zahl der Mitarbeiter wuchs mit Deinen Projekten rapide und brauchte immer neuen Platz. Und schließlich fandest Du hier auch den Raum für ein Kulturprogramm vom Feinsten!

Dankbar erinnere ich mich an viele Treffen in Dortmund, in Schwerte, auch anderswo, an Gespräche zu zweit, zu viert, mit vielen Kollegen und Freunden. Mit Wehmut denke ich daran, dass viele, die uns begleitet haben, schon gegangen sind.

Lieber Bodo, ich wünsche Dir Gesundheit und Glück auf allen Wegen und Nebenwegen zwischen Schwerte und Wien und proste Dir zu: Glückauf – und auf noch viele Jahre!
Michael Tochtermann

Mehr über Bodo Harenberg im BuchMarkt Juliheft 2017

Kontakt: bodo.harenberg@mac.com

Möchten auch Sie jemandem aus Ihrer Buchhandlung/Ihrem Verlag zum „Runden Geburtstag“ gratulieren? Dann mailen Sie uns einen kleinen Text und ein Foto des Jubilars/der Jubilarin: redaktion@buchmarkt.de, Stichwort: Runde Geburtstage

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.