Runde Geburtstage Alexander Skipis (65)

Alexander Skips bei einem TV-Interview zum Thema Meinungsfreiheit – seinem Thema, das ihn antreibt

Alexander Skipis, der Hauptgeschäftsführer des Börsenvereins des deutschen Buchhandels, wird heute 65 Jahre alt.

Die Entscheidung des damaligen Börsenvereins-Vorsteher Prof. Dr. Gottfried Honnefelder, den branchenfremden Ministerialdirigenten aus der hessischen Staatskanzlei in unsere Branche zu locken, war – das zeigt sich heute – für unseren Verband aber auch für den damaligen Seiteneinsteiger richtig. So richtig jedenfalls, dass beide Seiten bis Ende 2021 weiter zusammenarbeiten wollen. Das sehe ich als Glücksfall für unsere Branche.

Richtig klar wurde mir das im November 2016, als ich die Meldung bearbeitete, dass er mit nur wenigen Mitstreitern vor einem Gefängnis in Istanbul für die dort inhaftierte Autorin Aslı Erdoğan mit einem  Banner „#FreeThe Words – Free Aslı Erdoğan! The German Publishers and Booksellers“ demonstriert hatte. Kurz danach habe ich ihn auf seinen Mut angesprochen, dort vor türkischen Aktivisten und Journalisten zu reden. Er hat mir gestanden: „Ich hatte ziemliche Angst. Aber Meinungsfreiheit ist eines der Grundrechte, für die ich eintrete und die immer wieder auch eingefordert werden müssen, einfach durch den Gebrauch dieses Grundrechtes“.

Alexander, ich weiß nicht, ob ich mich das getraut hätte. 

Dein C.

Kontakt: skipis@boev.de

Möchten auch Sie jemandem aus Ihrer Buchhandlung/Ihrem Verlag zum „Runden Geburtstag“ gratulieren? Dann mailen Sie uns einen kleinen Text und ein Foto des Jubilars/der Jubilarin: redaktion@buchmarkt.de, Stichwort: Runde Geburtstage)

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.