Runde Geburtstage Oliver Zille (60)

Oliver Zille wird heute 60 Jahre alt. Helmut Stadeler gratuliert dem Direktor der Leipziger Buchmesse zum runden Geburtstag:

Oliver Zille

Nein, wirklich? Das kann ich gar nicht glauben, dass bei Oliver Zille, dem Direktor der Leipziger Buchmesse tatsächlich der 60. Geburtstag ansteht. Aber der Kalender belehrt mich eines besseren.

Als nach der Wende 1990 das Schicksal der Leipziger Buchmesse ungewiß ist, glaubt Oliver Zille an die Chancen: »Mit langem Atem und guten Ideen können wir es schaffen«. Und er behält recht. Es waren die neunziger Jahre, als die entscheidenden Weichen gestellt wurden. Die Leipziger Buchmesse wird zur eigenständigen Messe und zieht 1998 auf das neue Gelände mit der wunderschönen Glashalle. 1992 startet der Club Bertelsmann als Initiator »Leipzig liest« mit immerhin 80 Autoren an 160 Leseorten. Dieses Jahr waren im Festivalprogramm 3.600 Veranstaltungen mit 3.400 Mitwirkenden in 500 Veranstaltungsorten in Leipzig und dem Leipziger Umland geplant. Die Besucherzahlen auf der Messe erhöhten sich von 25.000 Besuchern 1991 auf 200.000 im Jahr 2019.

Im Beirat der Leipziger Buchmesse konnte ich aus der Nähe erleben, wie der Leipziger Erfolg entsteht, wie es Oliver Zille gelungen ist, eine Mannschaft zu formen, die die Buchmesse gestaltet. Baustein für Baustein wird einer ausbaufähigen Grundidee hinzugefügt. Potentielle Besuchergruppen werden identifiziert, gewonnen und gehalten.

Eine kleine Episode, die die nachhaltige Entwicklungskonzeption zeigt: Ich gehörte zu den vielen Verlegern und Verlagsmitarbeitern, die sich vor Jahren über die »nervigen Schulklassen« auf der Messe ausließen. Schon zehn Jahre später zeigte sich, die Beschäftigung mit den Schülern war eine hervorragende Investition in die Zukunft. Heute kommt ein Großteil, manchmal schon mit den eigenen Kindern, als Besucher auf die Messe.

Oliver Zille ist ein unermüdlicher Netzwerker, nicht in den sogenannten sozialen Netzwerken, nein, persönlich. In unzähligen Gesprächen ergründet er die Wünsche seiner Kunden, der Aussteller ebenso wie der Besucher, nimmt ihre Ideen auf. Menschen für Bücher, für das Lesen und die Literatur zu begeistern, ist seine Motivation. Und weil das so wunderbar korreliert mit den Wünschen der Verlage, der Autoren und Autorinnen, der Fachbesucher und Fachbesucherinnen, der literaturbegeisterten Leser und Leserinnen, kommt es zu jener wohl ganz besonderen Symbiose, zu jener die Leipziger Buchmesse umwehenden »unio mystica« von uns Buchbesessenen. Oliver Zille ist ein unglaublich eleganter und charmanter Gastgeber. Das erlebt man bei den Messeeröffnungen im Gewandhaus genauso wie bei persönlichen Runden, in denen er Autoren, Preisträger, nationale und internationale Gäste zusammenbringt. Daß er mit seinem ganzen Tun »in bemerkenswerter Weise zur Völkerverständigung beiträgt« bewog Frankreich, ihn 2013 zum Chevalier dans l’Ordre des Arts et Lettres“ (Ritter im Orden für Kunst und Literatur) zu ernennen.

Eigentlich wäre jetzt der Platz für das legendäre »Nach der Messe ist vor der Messe!«, aber daraus wird nun gerade in diesem Jahr nichts. Covid-19« stellt Oliver Zille, sein Team und uns alle vor große Herausforderungen, die uns lange beschäftigen werden. Eine gelungene Leipziger Buchmesse 2021, die sich wie Phönix aus der Asche erhebt, mit einem begeisternden Festival »Leipzig liest« ist ihm und unserer Branche nur zu wünschen. Ich weiß, in Leipzig arbeitet man schon daran, helfen wir einfach alle mit.

Lieber Oliver! Ich wünsche Dir das allerbeste, vor allem Gesundheit, Kraft, Humor und Resilienz! Bleibe uns weiter so ein guter Partner, Kollege und Freund! Bis bald in Leipzig!

Dein Helmut Stadeler

Wer auch gratulieren möchte: o.zille@leipziger-messe.de

Möchten auch Sie jemandem aus Ihrer Buchhandlung/Ihrem Verlag zum „Runden Geburtstag“ gratulieren? Dann mailen Sie uns einen kleinen Text und ein Foto des Jubilars/der Jubilarin: redaktion@buchmarkt.de, Stichwort: Runde Geburtstage

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.