KN Logistik startet Informationsoffensive

Über die Webcam, mit der die Baufortschritte des neuen KN Logistikzentrums im Norden Erfurts verfolgt werden können, hat BuchMarkt schon berichtet ([mehr…]), nun wurden die Bilder zu einem dreiminütigen Zeitrafferfilm zusammengeschnitten.

“Mit der Projektrealisierung der ersten Bauphase sind wir sehr zufrieden, trotz Zeitverzug durch einen andauernden kalten Winter ist das Projekt in Time und Budget”, konstatiert KNV-Einkaufsleiter Markus Fels und ergänzt: “Mit dem Start der zweiten Phase möchten wir die Entstehung unseres großen Projekts noch transparenter für unsere Kunden und Geschäftspartner machen.”

Ein dreiminütiger Zeitrafferfilm über den ersten Bauabschnitt von April bis Juni 2013 steht unter dem Stichwort “KN Logistik” ab sofort auf Youtube zur Verfügung. In wenigen Tagen werden auch die Funktionen der Webcam auf knv.de erweitert. Dann bieten drei Kameras hochauflösende, gestochen scharfe Bilder aus unterschiedlichen Perspektiven. Über ein sogenanntes Web Interface, eine neue, einfach zu bedienende Benutzeroberfläche, hat der Betrachter die Möglichkeit, die unterschiedlichen Perspektiven selbst anzusteuern und selbst anhand der Webcam-Fotos aus vergangenen Bauabschnitten einen Zeitrafferfilm über einen beliebigen Zeitraum zu erstellen.

So sieht das neue Web Interface der Webcam aus © KN Logistik

Geplant sind in den kommenden Monaten sieben Sommerfeste in ganz Deutschland, um die neue Medienlogistik vorzustellen. Eine umfassende Präsentation des Projekts findet auch im Rahmen des Richtfests am 11. Juli in Erfurt statt.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.