Umbreit-Kundenzeitschrift: am 30.09. an circa 800 Buchhandlungen

Die zweite Ausgabe der Umbreit-Rolle wird am 30. September an etwa 800 Buchhandlungen ausgeliefert. Bei der unkonventionellen Kundenzeitschrift des Barsortiments Umbreit handelt es sich um ein im Verwendungszweck wandlungsfähiges langes Plakat. Auf der Vorderseite: Informationen von und über Umbreit (u.a. das Neueste aus dem Bereich Internet und Software). Auf der Rückseite: ein Gemälde des Stuttgarter Künstlers Hans Mendler.

„Die Zeitschrift“, so Geschäftsführer Clemens Birk, „kann und soll in der Buchhandlung verschiedenste Rollen spielen. Sie will als Informationsquelle dienen, aber auch Schaufensterdeko oder Wandschmuck für den Pausenraum sein. Oder vielleicht alles gleichzeitig darstellen.“

Weitere Exemplare sind kostenlos erhältlich bei Stephanie Ludewig (werbung.bs@umbreit.de).

Für die folgenden Ausgaben ist ebenfalls die Vorstellung eines Künstlers geplant, das Layout der jeweiligen Rolle richtet sich nach dem Stil des abgebildeten Werks.

Besonders stolz ist Umbreit, dass „für diese Aufgabe mit Hans Mendler ein renommierter zeitgenössischer Künstler gewonnen werden konnte. Sein Gemälde Kopfsteher gibt Anlass, die Welt einmal aus einer anderen Perspektive zu betrachten“.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.