Darüber freut sich heute der Haufe Blog für Young Professionals Zwei Shortlist-Nominierungen für KarriereBoost zur Wahl des “Fachmediums des Jahres 2018”

An seinem ersten Geburtstag kann sich KarriereBoost, der Haufe-Blog für Young Professionals, über gleich zwei Nominierungen für die Shortlist zur Wahl des „Fachmediums des Jahres“ freuen: Sowohl in der Rubrik „Beste Website / Beste App“ als auch „Bester Social Media Einsatz“ wählte die Jury KarriereBoost unter Deutschlands Beste.

Von Bewerbung bis Mitarbeiterführung, von Stressmanagement bis Gesprächstechniken, vom Berufseinsteiger bis zur jungen Führungskraft: Der Haufe-Blog KarriereBoost konnte mit seinem Angebot für Young Professionals die Fachjury der Deutschen Fachpresse überzeugen. Die Webseite und die dazugehörigen Social Media Kanäle wurden in zwei Kategorien auf die Shortlist für die Wahl zum „Fachmedium des Jahres 2018“ gewählt.

Auf der feierlichen Gala, die am 16. Mai in Berlin stattfand, wurden alle Nominierten vorgestellt und geehrt – exakt ein Jahr, nachdem der erste KarriereBoost-Beitrag online ging. Haufe-Geschäftsführer Volker Dabelstein: „Ich freue mich sehr, dass wir es bereits nach dieser relativ
kurzen Zeit gleich zwei Mal auf die Shortlist geschafft haben. Mein besonderer Dank gilt all unseren Expertinnen und Experten – und natürlich dem Team, das mit viel Herzblut, Engagement und Kreativität dieses Projekt auf die Beine gestellt hat.“

Mit der Auszeichnung kürt die Deutsche Fachpresse die besten Fachmedien des Landes in elf Sachkategorien. Der Award zeichnet Fachzeitschriften, digitale Fachinformationsangebote und sonstige Produkte und Dienstleistungen aus dem deutschsprachigen Raum aus, die der beruflichen Information und der Fortbildung eindeutig definierbarer, nach fachlichen Kriterien abgrenzbarer B2B-Zielgruppen dienen.

KarriereBoost ist die gemeinsame Plattform der Verlage Haufe und Schäffer-Poeschel und bietet sowohl „hausgemachtes“ Job-Wissen als auch Beiträge von Experten, die als Gastautoren an dem Blog mitwirken. So veröffentlichen unter anderem Bewerbungsprofis, HR-Blogger, Journalisten, Wissenschaftler oder Coaches auf der Plattform attraktives Wissen und qualitativ hochwertigen Content rund um die Themen Job, Bewerbung und Karriere.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.